Lage und Zugansrechte auf den Hängen

Der Verein nutzt 5 Hänge abhängig von der Ausrichtung des Windes und die Höhe des Grazes (Respekt für den Landwirt, der uns erlaubt, sein Werkzeug zu verwenden).

Drei Hänge, Straße des amerikanischen Friedhofs:

Direkt neben dem Friedhof, Hauptausrichtung Süd-West, position 50°41'53" N  05°53'49" E  ;  Höhe von 258 bis 300 m.
Am Knip,
Haupausrichtung  Süd/Süd-West, position 50°42'15" N  05°53'36" E  ;  Höhe von 245 bis 282 m.

Der ideale Hang für Hangflitzer un kleinere Modelle bei den besten Wetter/Wind Bedingungen


Der west Hang,
zwischen dem Knip und den Hang vom amerikanischen Friedhof.

Große Landefläche, ideal für größere Modelle aber auch für kleinere geeignet.
Der Hang vor dem Dancing, am Eingang des Dorfes Henri-Chapelle.
 
Aus Battice auf Bundesstraße 3.
Hauptausrichtung Nord/Nord-West, position 50°40'31" N  05°54'56" E  ; Höhe von de 311 bis 342 m

Am besten nicht mit zu großen Modellen fliegen, da kleine Landefläche und Hang-aufwärtz Landung.



Der Ost Hang, gesagt "du BOIS",
 
Hauptausrichtung Ost, position 50°41'38" N  05°55'59" E  ;  Höhe von 266 bis 326 m.
Kinkenweg entlang den Golfplatzes folgen und das Auto am Eingang des Waldes parken, dann weiter durch den Wald zu Fuß.
Auf der anderen Seite des Waldes haben Sie einen herrlichen Blick auf Kelmis und Deutschland.

Bedingungen für den Zugang zu den Hängen :


Um den Zugang zu den Pisten zu gewährleisten, gelten eine Reihe von notwendigen Regeln, von denen die wichtigste die Pflege unseres Bildes bei den Landwirten und Eigentümern ist.
Dies erfordert Selbstdisziplin auf Seiten der Modellpiloten.


  • Parken am Hang des Amerikanischen Friedhofs: Bitte beachten Sie, dass es von nun an nicht mehr erlaubt ist, Ihr Auto auf dem Rasen entlang des amerikanischen Friedhofs zu parken. Sie können ihn jedoch jederzeit an den Grenzen der Zone Richtung Aubel (Dreieck) parken.

  • Die Flugplätze sind von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang an jedem Tag der Woche zugänglich.
 
  • Der Zugang zu den Pisten ist streng auf Modellflugzeuge beschränkt.

  • Wiesen müssen für Vieh stets geschlossen gehalten werden.

  • Der Verkehr von Fahrzeugen ist auf den Flugplätzen verboten.

  • Sauberkeit ist ein absolutes Gebot: Dosen, Papiere, Zigarettenstummel, Klebeband und andere werden niemals auf den Flugplätzen zurückgelassen.
 
  • Ein Flugplatz ist vorübergehend verboten, wenn das Gras hoch (für Heu) oder niedrig (für Grasschnitt) gemäht werden soll.

  • Nach dem Start gruppieren sich die Piloten am oberen Ende des Hangs neu.
 
  • Der Flug ist streng auf elektrisch angetriebene Segelflugzeuge und reiner Segler beschränkt.


  • Jede Rettung eines Modellflugzeugs von den umliegenden Plantagen muss über die Zufahrtsstraßen erfolgen; ist dies nicht möglich, muss die Rettung mit möglichst geringen Schäden erfolgen.

  • Jedes Mitglied muss über einen Verband für Flugmodellbau versichert sein und dies auf Antrag eines Vorstandsmitglieds vor Ort nachweisen können.

  • Es ist verplichtet ein Mitglied des VDP3F oder von einem anwesenden Mitglied eingeladen zu werden um beim VDP3f fliegen zu dürfen.

  • Auf seinem Sender muss durch ein lesbares Etikett sein Frequenzkanal mit der entsprechenden Frequenz angegeben werden. Auch für die 2,4 Ghz benötigt man eine Frequenzkennzeichnung auf dem Sender, und eine zweite, wenn Sie auf die 2,4 Ghz umschalten können. 

Der Vorstand

Die Hänge des VDP3f sind ausschließlich für den Betrieb vom Modellsegelflug zugänglich
Die Hängen die durch den Verein VDP3F verwaltet sind, sind ausschließlich für Flugmodelle vorbehalten !
Autorisation: DGTA /terrain 47

A.R. 15/09/1994 art 15 §1,3

Das Ausüben des Gleitschirmfliegens ist auf den Hänge des VDP3f verboten !

Dronen und andere Fluggeräte sind volkommend ausgeschlossen